Duroc Westerwälder Coppa Schinken 750g

22,50 €
(Grundpreis 30,00 € / 1 kg )
Auf Lager
  • Handwerklich hergestellter Duroc Coppa Schinken
  • Duroc Schwein aus dem Vogelsbergkreis
  • Aus dem Schweinenacken
  • 750g am Stück
  • Im Buchenholzrauch mild geräuchert
  • Perfekt gewürzt mit Pfeffer, Wacholder und Lorbeeren

Der Coppa Schinken ist ein wunderbar aromatischer und feinfaseriger Schinken aus dem Duroc Schweinenacken.

3 Wochen reift unser Schinken trocken mit erlesenen Gewürzen, dieser wird von unseren Metzgermeistern mit der Hand gesalzen und traditionell hergestellt. Unsere Schinken werde nicht gespritzt, daher benötigen unser Schinken auch eine lange Herstellungszeit, die sich mich Geschmack und Zartheit aber bemerkbar macht.

Unsere Gewürze bestehen aus Pfeffer, Wacholder und Lorbeeren, bei dieser Herstellung nimmt der Schinken die Gewürzaromen tief auf. Bis ein Schinken aus unserer Manufaktur unsere Qualitätsansprüche erfüllt, liegt die Herstellungszeit bei 5-6 Wochen. Anschließend wird der Schinken kalt über Buchenholz geräuchert. Bei unserem Buchenholz setzten wir auf heimische Buchen aus dem Westerwald! Auf diese Weise erhält er seine charakteristische Würze, was ihn so beliebt macht. Vor dem Verzehr frisch aufgeschnitten entfaltet der Schinken sein volles Aroma.

 

Unseren Schweinen geht es gut

Eine artgerechte Tierhaltung ist uns sehr wichtig:

• Die Ställe unserer Züchter sind großzügig, hell und luftig.

• Die Schweine können sich darin frei bewegen und im Stroh schlafen.

• Regelmäßiger und selbständiger Auslauf ins Freie ist für uns ebenfalls selbstverständlich.

• Eine stressfreie Schlachtung erfolgt direkt auf dem Hof.

Ursprünglich in den USA aus dem roten „Guinea-Schwein“ und dem spanischen „Iberischen Schwein“ gekreuzt, wurde das Duroc Schwein offiziell um 1885 als eigenständige Rasse anerkannt. Mit seinem gutmütigen Charakter, seiner Widerstandsfähigkeit und dem außerordentlichen Gewicht von bis zu 200 Kilogramm erlangte es schnell internationale Beliebtheit. Ernährt von regional erzeugtem, ballaststoffreichem Futter und in großzügig bemessenen Stroh- und Weideställen gehalten, wachsen die Tiere artgerecht und stressfrei auf. Offene Bereiche sorgen hier für unterschiedliche Temperaturzonen, gutes Klima und natürlich ausreichend Tageslicht. Das überzeugende Ergebnis ist eine erstklassige Gourmet-Qualität, die sich von herkömmlichem Schweinefleisch durch feine Marmorierung und das unverfälschte herzhafte Fleischaroma mit nussiger Note unterscheidet.

 

Tipps für die Verwendung

Guter Schinken hat eine kräftige rote Farbe, dieser sollte mild und nicht zu salzig schmecken und zart im Biss sein. Unser Rohschinken passt als Auflage zu Brötchen, zu frischem Baguette oder zu herzhaftem Bauernbrot, und er schmückt jedes Buffet mit Genuss.

Tipps für die Lagerung und Haltbarkeit

Rohschinken sind aufgrund ihrer besonderen Herstellung, Reifung und Räucherung sehr gut haltbar. In Scheiben geschnitten sind Rohschinken im Kühlschrank in der Regel bei + 7 °C für 5 - 7 Tage haltbar. Ganze Stücke sind deutlich länger haltbar und die mögliche Lagerzeit hängt stark vom Produkt ab. Durch die längere Lagerung trocknen jedoch die Schinken weiter ab, was die Qualität auch positiv beeinflussen kann.

Die Schinken müssen aber trocken, luftig und kühl aufbewahrt werden. Manche Schinken sind dann durchaus mehrere Monate haltbar.

Weitere Informationen
Produktname Duroc Westerwälder Coppa Schinken 750g
Gewicht 750g
Herkunft Deutschland
Hersteller Meat&Love
Tierart Schwein
Zutaten Schweinefleisch 95%, Nitritpökelsalz (Speisesalz, Konservierungsstoff: E 250), Gewürze (SENF)(SELLERIE), Buchenrauch.
Beschreibung

Der Coppa Schinken ist ein wunderbar aromatischer und feinfaseriger Schinken aus dem Duroc Schweinenacken.

3 Wochen reift unser Schinken trocken mit erlesenen Gewürzen, dieser wird von unseren Metzgermeistern mit der Hand gesalzen und traditionell hergestellt. Unsere Schinken werde nicht gespritzt, daher benötigen unser Schinken auch eine lange Herstellungszeit, die sich mich Geschmack und Zartheit aber bemerkbar macht.

Unsere Gewürze bestehen aus Pfeffer, Wacholder und Lorbeeren, bei dieser Herstellung nimmt der Schinken die Gewürzaromen tief auf. Bis ein Schinken aus unserer Manufaktur unsere Qualitätsansprüche erfüllt, liegt die Herstellungszeit bei 5-6 Wochen. Anschließend wird der Schinken kalt über Buchenholz geräuchert. Bei unserem Buchenholz setzten wir auf heimische Buchen aus dem Westerwald! Auf diese Weise erhält er seine charakteristische Würze, was ihn so beliebt macht. Vor dem Verzehr frisch aufgeschnitten entfaltet der Schinken sein volles Aroma.

 

Unseren Schweinen geht es gut

Eine artgerechte Tierhaltung ist uns sehr wichtig:

• Die Ställe unserer Züchter sind großzügig, hell und luftig.

• Die Schweine können sich darin frei bewegen und im Stroh schlafen.

• Regelmäßiger und selbständiger Auslauf ins Freie ist für uns ebenfalls selbstverständlich.

• Eine stressfreie Schlachtung erfolgt direkt auf dem Hof.

Ursprünglich in den USA aus dem roten „Guinea-Schwein“ und dem spanischen „Iberischen Schwein“ gekreuzt, wurde das Duroc Schwein offiziell um 1885 als eigenständige Rasse anerkannt. Mit seinem gutmütigen Charakter, seiner Widerstandsfähigkeit und dem außerordentlichen Gewicht von bis zu 200 Kilogramm erlangte es schnell internationale Beliebtheit. Ernährt von regional erzeugtem, ballaststoffreichem Futter und in großzügig bemessenen Stroh- und Weideställen gehalten, wachsen die Tiere artgerecht und stressfrei auf. Offene Bereiche sorgen hier für unterschiedliche Temperaturzonen, gutes Klima und natürlich ausreichend Tageslicht. Das überzeugende Ergebnis ist eine erstklassige Gourmet-Qualität, die sich von herkömmlichem Schweinefleisch durch feine Marmorierung und das unverfälschte herzhafte Fleischaroma mit nussiger Note unterscheidet.

 

Tipps für die Verwendung

Guter Schinken hat eine kräftige rote Farbe, dieser sollte mild und nicht zu salzig schmecken und zart im Biss sein. Unser Rohschinken passt als Auflage zu Brötchen, zu frischem Baguette oder zu herzhaftem Bauernbrot, und er schmückt jedes Buffet mit Genuss.

Tipps für die Lagerung und Haltbarkeit

Rohschinken sind aufgrund ihrer besonderen Herstellung, Reifung und Räucherung sehr gut haltbar. In Scheiben geschnitten sind Rohschinken im Kühlschrank in der Regel bei + 7 °C für 5 - 7 Tage haltbar. Ganze Stücke sind deutlich länger haltbar und die mögliche Lagerzeit hängt stark vom Produkt ab. Durch die längere Lagerung trocknen jedoch die Schinken weiter ab, was die Qualität auch positiv beeinflussen kann.

Die Schinken müssen aber trocken, luftig und kühl aufbewahrt werden. Manche Schinken sind dann durchaus mehrere Monate haltbar.

Nähwerte Die Nährwertangaben beziehen sich auf 100g
Energie in (kcal) 276
Energie in (kj) 1156
Fett in (g) 18.43
davon gesättigte Fettsäuren in (g) 7.28
Kohlenhydrade in (g) 0.85
Eiweiß in (g) 26.92
Salz in (g) 4.88